Lassen Sie sich auf amüsante Art und Weise zeigen, weshalb Sie nur noch den fort knox® Fingerscanner zu Ihrer Sicherheit einsetzen sollten!
Da es äußerst schwierig ist, ein emotionsloses Produkt, wie einen Fingerscanner zu bewerben, haben wir einen kleinen Zeichentrick erstellt, der einen der Hauptvorteile und auch größten technologischen Vorteil des fort knox® Fingerabdruckscanners bildlich erklärt: Die aktive Fake- und Spoof-Finger-Erkennung, sowie die Anbindung an externe System, wie Einbruchmeldeanlagen, Gebäudeautomation, Zutrittskontrolle etc. Wenn Ihnen unser Clip gefallen hat, dann geben Sie doch bitte einen „Daumen hoch“ und teilen ihn auf Facebook, Twitter und Co. Vielen Dank. Wir wünschen nun viel Spaß und gute Unterhaltung mit unserem fort knox® Clip.

weshalb der Fingerscanner fort knox®?

Weil das Leben nicht einfach ist und die Einsatzbedingungen für einen Fingerabdruckscanner noch viel weniger. Was nutzten Ihnen Slogans wie „nie wieder Schlüssel“ wenn das System nicht den alltäglichen Widrigkeiten gewachsen ist. Oft reicht schon ein wenig Schweiß und ein normaler Scanner erkennt Ihren Finger nicht mehr. Hinzu kommt, dass nicht jeder Finger zu einem jungen Menschen mit idealen Merkmalen gehört.

Vergessen Sie die Probleme mit Fingerabdruckscanner anderer Hersteller!
– nasse
– kalte
– gealterte
– verletzte oder
– schmutzige Finger
fort knox® erkennt sie alle, zuverlässig!

fort knox® Fingerscanner machen Ihr Leben sicherer!

Auf Grund der Fake- und Spoof-Finger-Erkennung verhindern fort knox® Fingerabdruckscanner aktiv das Austesten von falschen Fingerabdrücken oder Nachbildungen durch nicht autorisierte, kriminelle Personen.

Erkennt der fort knox® Fingerabdruckscanner einen solchen Versuch, kann z.B. automatisiert der Sicherheitsdienst, oder die Polizei gerufen oder eine Bild/Video aufgezeichnet werden, etc.

Optimierte Leistung
fort knox® Fingerscanner sind optimal auch für Ihren Einsatzzweck geeignet. Egal ob Zeiterfassung, Zugangskontrolle, oder Automation. der Fingerabdruckscanner fort knox® ist die beste Wahl. fort knox® Fingerabdruckscanner sind sowohl im Innenbereich, und dank IP65, auch im Außenbereich einsetzbar. fort Knox® ist seewasserbeständig und bis -20°C einsetzbar. Dank PoE reicht ein Netzwerkkabel für den Betrieb von fort knox® Fingerscannern völlig aus. Sollte nur eine 2-adrige Leitung zur Verfügung stehen, kein Problem! Das passende Zubehör, auch für Ihr Projekt, finden Sie ebenfalls in unserem Portfolio.

Aktive Fake- & Spoof-Finger-Erkennung
Einer der wichtigsten Eigenschaften von fort knox® ist die aktive Fake- & Spooffinger-, sowie Lebendkennung.
fort knox® unterstützt als einziger seiner Klasse diese Funktion!
Einer für Alles
fort knox® vereint in sich alles, was Sie für den Betrieb benötigen. Egal ob sie fort knox® einzeln oder im Serverbetrieb einsetzten, Sie brauchen keine zusätzliche Hard- oder Software, oder Lizenzen etc. zu kaufen.
SDK inklusive
Für die Integration von fort knox® in Ihre individuelle Softwarelösung stellen wir Ihnen ein SDK (Software Development Kit) mit BeispielCode zur Verfügung.
überragende Scannertechnologie
fort knox® schaut auch unter die Haut um die bestmögliche biometrische Erkennungsleistung zu erzielen.
RFID & NFC inclusive
Sie haben schon RFID-Karten, Schlüsselanhänger oder Tags im Einsatz? Kein Problem! Nutzen Sie diese einfach weiter. fort knox® unterstützt alle gängigen Normen.
Skalierbarkeit
- bis zu 60.000 Benutzer und bis zu 20.000 biometrische Muster intern speicherbar
- im Serverbetrieb unendliche viel Benutzer und Muster möglich
Kompatibles Schalter-Design
zu Jung, Busch Jäger, Gira, Merten, u.v.a.
multifunktional
- biometrische und/oder RFID Nutzung
- Zutrittskontrolle
- Zeiterfassung
- Automation: Schalten mit dem Fingerabdruck (KNX, EIB, Loxone, openHAB, FHEM, homeserver, facility pilot u.a.)
IP65
Egal ob Eigenheim, Firmengebäude, Labor oder Reinraum, Klinik oder Forschungseinrichtung, Schiff oder Flughafen, Werkstatt oder Backstube, fort knox ist staub- und wasserdicht.
antibakterielle Oberflächen
Geben Sie Krankheiten keine Chance!
Die Oberflächen des fort knox® sind antibakteriell ausgestattet,
sodass Sie sich auch bei öffentlichem Einsatz keine Sorgen machen müssen!
frei Wahl des Montageortes
Egal wo Sie fort knox® einsetzten wollen, dank des universellen Designs können Sie ihn so gut wie überall montieren.
Der klassische Montageort ist zwar die Ziegelwand, aber in der Trockenbauwand, auf oder in Schalttafeln, Geräte- oder Maschinengehäusen etc. läßt sich fort knox® ebenfalls montieren.
Eben überall dort, wo Sie ein zuverlässiges Authentifizierungssystem benötigen.

Lassen Sie den Fingerscanner fort knox® schalten im SmartHome, dem Gebäudemanagement, der Automation von Maschinen. Schalten Sie Szenen beim Verlassen des Hauses mit dem rechten Mittelfinger. Öffnen Sie das Garagentor mit dem linken Ringfinger oder de-/aktivieren Sie die Alarmanlage mit dem linken Mittelfinger usw. Dank Netzwerkfähigkeit und SDK des fort knox® sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Nutzen Sie den integrierten Wochentimer des Fingerscanners fort knox®. Legen Sie fest wer und wann eine Aktion auslösen darf – je nach Wochentag und Uhrzeit. z.B. Die Putzfrau darf Freitags zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr in Gebäude A + B. Der Hausmeister darf rund um die Uhr in alle Gebäude. Integrieren Sie den Fingerabdruckscanner fort knox® in Ihre Zeiterfassung z.B. Rechter Ringfinger „kommen/gehen“ Rechter kleine Finger „Dienstgang“

Einfache Inbetriebnahme in nur 3 Schritten: Fingerabdruckscanner fort knox® 1ter Schritt Netzwerkkabel und Netzteil einstecken. 2ter Schritt Software auf einem Windows PC installieren, Benutzernamen auswählen und Passwort festlegen. 3ter Schritt .. und schon können Sie loslegen und den ersten Benutzer einrichten.

Örtlich unabhängig administrieren: Fingerabdruckscanner fort knox® Die Benutzer können Sie übrigens von jedem Ort aus verwalten. Sie brauchen nur die Software, Ihren Benutzernamen und das Passwort. Sollten Sie einmal nicht im gleichen Gebäude/Netzwerk sein, empfehlen wir Ihnen den Zugriff über eine VPN Verbindung.

Sie fragen Sich, was im Falle einer Sabotage passiert? Szenario A Der Fingerabdruckscanner fort knox® wird von einer nicht autorisierten Person benutzt. In diesem Fall kann fort knox® eine Mitteilung über eine unautorisierte Nutzung versenden. Szenario B Eine nicht autorisierte Person versucht den Scanner zu demontieren. In diesem Fall kann der Fingerabdruckscanner fort knox® eine Mitteilung auf Grund eines Sabotageversuchs versenden und/oder einen Alarm über die Alarmanlage auslösen.

Szenario C Eine nicht autorisierte Person hat den Fingerabdruckscanner fort knox ® aus der Wand gerissen und will über das Netzwekkabel in das interne LAN eindringen. In diesem Fall kann automatisch das sabotierte Netzwerksegment physikalisch von der Infrastruktur getrennt werden, so dass selbst mit Shockern kein größerer Schaden verursacht werden kann. Ein Hacken des Netzwerks ist ausgeschlossen. Die Freischaltung des Netzwerksegments erfolgt dann durch eine autorisierte Person entweder per Hand oder über einen Webbrowser, oder eine andere, ggf. Ihre eigene Softwarelösung.

Produktkarussell

Preise zzgl. Versand und der im jeweiligen Land gültigen MwSt. sofern nicht anders angegeben.